Login

Der Weg zur richtigen Ernährung

In der Tierwelt ist es einfach: Für jedes Tier ist die eigene Ernährung vorbestimmt. Bei uns Menschen sieht es anders aus. Wir können unsere Ernährungsweise weitestgehend selbst wählen. Ob Fleischliebhaber, Vegetarier oder Veganer – zwischen den Ernährungsweisen scheinen manchmal Extreme zu liegen.

Du bist, was du isst.

Unsere Ernährungsweise bestimmt, wer wir sind. Sie beeinflusst unsere Gesundheit und unsere Leistungsfähigkeit. Sie bestimmt darüber, ob wir konzentriert, fokussiert, energiegeladen und fröhlich sind. Und genau so wollen wir uns fühlen. Wir möchten unsere Psyche und unseren Körper in einen Idealzustand versetzen, um die Grundlage für das Erreichen unserer Lebensziele zu schaffen.

Wir wissen, nur wer gesund auf allen Ebenen ist, kann erfolgreich im Leben sein.

Jeder von uns hat bestimmt schon einmal seine Ernährungsweise reflektiert und ist sich darüber bewusst, dass industriegefertigte Produkte und Fastfood schlecht für die Gesundheit sind. Da wir uns stets selbstoptimieren wollen, lesen wir Food-Blogs und schnappen Trends wie Paleo, Low Carb und Superfoods auf. Doch recht schnell merken wir, dass die Meinungen der Experten und Influencern immer wieder auseinanderdriften.

Geht es dir auch so, dass Du bei den ganzen Food Trends und Ernährungsmythen schon gar nicht mehr weisst, was Du noch essen sollst? Was ist gut und was ist schlecht für mich?

Dieser Gedanke beschäftigt nicht nur dich!

Wir möchten dir im Folgenden einige Tipps und Anregungen mit auf dem Weg gehen, mithilfe denen Du deinen Weg zur bewussten und richtigen Ernährung findest:

Die innere Balance: Esse das, was dich leicht macht und schweben lässt. Verzichte hingegen auf Nahrungsmittel, die bei dir ein Völlegefühl auslösen und dich müde und träge machen. Dazu gehört auch, in Massen zu essen. Du selbst weisst, welche Nahrungsmittel Du am besten verträgst!

Bewusst essen: Nehme dir Zeit für deine Mahlzeiten und geniesse es! Essen wirkt spirituell und löst in uns Emotionen und Erregungen aus. Der Genuss von Speisen entspannt uns und erzeugt Glücksgefühle.

Bunte Abwechslung: Es heisst, dass der Mensch sich keine Gedanken um seine Ernährung machen muss, sofern er bunt und abwechslungsreich isst. Dazu zählen insbesondere Gemüse, Obst, Samen und Nüsse. Trifft das ebenfalls auf dich zu?

Ursprung des Essens: Hinterfrage stets, woher deine Mahlzeit kommt. Lange Transportwege und nichtartgerechte Haltung machen selbst die nahrhaftesten Nahrungsmittel zu totes Essen. Es muss nicht immer bio sein, aber regionale, saisonale Lebensmittel sind immer die beste Wahl!

Allergiefrei: Verzichte möglichst auf Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Sie sind der Grund, warum der Grossteil von uns Menschen an Allergien und Verdauungsbeschwerden leidet. Die Lösung: Lerne selbst kochen – dann kannst Du dir sicher sein, dass keine Zusatzstoffe enthalten sind!

Wasser als Lebenselixier: Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Wasser bewirkt alle Stoffwechselprozesse und Funktionen in unserem Körper. Es spült Giftstoffe aus unseren Körper und reinigt uns von innen. Trinke jeden Tag reichlich Wasser, Du wirst die positiven Auswirkungen sofort spüren!

Unsere Experten geben dir gern mehr Ernährungstipps und Ratschläge mit an die Hand. Besuche unser Kursangebot:

Aktuelle Blogartikel

top
Safit.ch - 2017 © All Rights Reserved. Impressum
Simple Share Buttons
X